Zitatenübersicht

Zitattext anklicken, um es auf-/einzuklappen.

Seite 7 von 53, momentan anzeigend 50 (301 bis 350) aus insgesamt 2631 Einträgen

# Zitat Nachname Vorname Zitattyp
350 Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen. Asimov Isaac (Normales Zitat)
351 Nichts ist unglaubwürdiger als die Wirklichkeit. Dostojewski Fjodor Michailowitsch (Normales Zitat)
352 Vertraue deiner Größe und du wirst Groß. (Keine) Sprichwort
353 Eine zerbrochene Freude drückt uns nur dann ...leuchtende Flammen verwandelt zu werden. Maeterlinck Maurice (Normales Zitat)
354 Sie sprechen nur in Phrasen, wiederholen das...s Déjà-Vu – Keine Ahnung, wer sie sind. Savas Kool Lied
355 Das gleiche dumme Gesülze – Nur die Namen si...t Widersacher - Nur die Namen sind neu. Savas Kool Lied
356 The people clap loud when you win a Grammy. ...t the people clap the loudest when you fall.
Die Menschen applaudieren, wenn du einen Gra... applaudieren die Menschen, wenn du fällst.
Unbekannt Lied
357 Die Zeit weilt, eilt, teilt und heilt. (Keine) Sprichwort
358 Arbeit schändet dich nicht, wohl schändet dich aber die Faulheit. Hesiod (Normales Zitat)
359 Was bin ich? Was soll ich tun? Was kann ich ...auf reduziert sich alles in der Philosophie. Lichtenberg Georg Christoph (Normales Zitat)
360 Sie suchen den 10-Augen-Dialog - Bitte, wo b...nt ich sowas jemals unterschreiben?! Savas Kool Lied
361 Ich komm' auf die Bühne, leg' Hand ans Mic. ... Bei jedem finden diese Tracks Anklang. Savas Kool Lied
362 Es sind nicht alle lustig, die tanzen. Lehmann Christoph (Normales Zitat)
363 Wenn die Menschen trotz der Religion so schlecht sind, wie würde es ohne sein? Franklin Benjamin (Normales Zitat)
364 Die geschmackvolle Frau wählt den Mann, der ihr am besten steht. Schuberth Emilio (Normales Zitat)
365 Wo zwei Menschen sich küssen, da schleichen ...prügeln, da stehen alle als Chorus herum. Hebbel Friedrich (Normales Zitat)
366 Sie profitieren durch die Unwissenheit, die ...önnen es schaffen, wenn die Masse geht. Sinan Lied
367 Gewalt gegen Gewalt lehne ich ab. von Schiller Johann Christoph Friedrich (Normales Zitat)
368 Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Und wer es einmal tut, der tut es wieder. Mehdorn Hartmut (Normales Zitat)
369 Sie haben die Medien und sie haben die Schul...das erzählen, was sie uns erzählen sollen. Sinan Lied
370 Wer hat nicht schon das, was er sich zutraut, für das gehalten, was er vermag? von Ebner-Eschenbach Marie (Normales Zitat)
371 Tugend will, man soll sie holen, ungern ist ...ie Mäuse kommen ganz von selbst gelaufen. Busch Heinrich Christian Wilhelm (Normales Zitat)
372 Altsein ist herrlich - für die Jungen, die Witze darüber machen. Jürgens Curd Gustav Andreas Gottlieb Franz (Normales Zitat)
373 Mag dir dies und das geschehn, lerne still d...r schweigend zu, bis das wilde Herz in Ruh. Morgenstern Christian Otto Josef Wolfgang (Normales Zitat)
375 Wenn das Weltall den Menschen zermalmen würd...sitzt. Davon weiß das Weltall nichts. Pascal Blaise (Normales Zitat)
376 Die große Mehrzahl der Dummen wird von denen...ngen, die Fähigkeit dazu verloren haben. Locke John (Normales Zitat)
377 Diese beiden, Intuition und Demonstration, s...be oder Meinung, aber nicht Erkenntnis. Locke John Buch
378 Allgemeine und sichere Wahrheiten sind ledig...hältnissen der abstrakten Ideen begründet. Locke John Buch
379 Du hast bei der besten Sache schon halb verloren, wenn du nicht kaltblütig bleibst. Knigge Adolph Franz Friedrich Ludwig (Normales Zitat)
380 Wenn die Regeln des Umgangs nicht bloß Vorsc...sind, muss dabei zum Grunde liegen. Knigge Adolph Franz Friedrich Ludwig Buch
381 Man muss den Mund aufmachen, wenn Brei angeboten wird. (Keine) Sprichwort
382 Morgen, morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute. Weiße Christian Felix (Normales Zitat)
383 Mögest du alle Tage deines Lebens leben! Swift Jonathan Sprichwort
384 Das Leben kann nur in der Schau nach rückwär...in der Schau nach vorwärts gelebt werden. Kierkegaard Søren Aabye (Normales Zitat)
385 Kommt zu einem schmerzlosen Zustand noch die...as irdische Glück im Wesentlichen erreicht. Schopenhauer Arthur (Normales Zitat)
386 Aus wessen Hand ich esse, dessen Lied ich singe. (Keine) Sprichwort
387 Wer mit Dreck wirft, verliert an Boden. Unbekannt (Normales Zitat)
388 Unterbrich nie deinen Feind, wenn er gerade einen Fehler macht. Unbekannt (Normales Zitat)
389 Mauern, die Gefahren abhalten, halten auch Wissen ab. Unbekannt (Normales Zitat)
390 Nihil est in intellectu quod non (prius) fuerit in sensibus.
Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen gewesen wäre.
Locke John (Normales Zitat)
391 Wer nichts weiß, macht nichts. Unbekannt (Normales Zitat)
392 In der Masse sinkt der Verstand mit der Anzahl der Versammelten. Le Bon Gustave Buch
393 Wer zuspät kommt, muss nicht warten. Unbekannt (Normales Zitat)
394 Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit viel Geld. (Keine) Sprichwort
395 Verlängere dein Leben, nicht die Zeit deines Daseins. Unbekannt (Normales Zitat)
396 Ich kenne meine Schwächen und beschütze sie mit meinen Stärken. Bushido Lied
397 Es gibt keine Erfahrung außerhalb des eigene...hm befinden, sind wir wirklich wir selbst. Molcho Samy Buch
398 Vorurteile provozieren falsches Verhalten. Wir haben aufgehört zu lernen. Molcho Samy Buch
399 Die größten Dinge haben die kleinste Ursache. Unbekannt (Normales Zitat)
400 Ich will nach dem Sterben noch leben und kei...on denen sein, die schon beim Leben sterben. Curse (Normales Zitat)

Seite 7 von 53, momentan anzeigend 50 (301 bis 350) aus insgesamt 2631 Einträgen